Meldungen

Förderbescheid für eKommMed.nrw

11.02.2022

Das Projekt eKommMed.nrw (E-Learning-Ressourcen für eine kompetenzorientierte Kommunikationsausbildung im Gesundheitswesen in Nordrhein-Westfalen) ist für die Förderlinie OERContent.nrw ausgewählt worden.
Im Projekt eKommMed.nrw wird die Erfahrung von sieben Medizinischen Fakultäten des Netzwerks KommMed.NRW gebündelt, um E-Learning-Angebote zur Kommunikation und Gesprächsführung in medizinischen Behandlungssituationen zu entwickeln. Diese werden als freie Bildungsmaterialien (Open Educational Resources, OER) auf dem Landesportal ORCA.nrw (www.orca.nrw) bereitgestellt. Einen multimedialen Schwerpunkt bilden interaktionsfähige Videos, die im Selbststudium sowie in klassischen Lehr-Lernszenarien und Prüfungen einsetzbar sind.
Am Projekt, das mit ca. 1.400.000 Euro gefördert wird, sind die Universitäten Bielefeld, Bochum, Bonn, Düsseldorf, Köln und Münster beteiligt. Die Konsortialführung liegt bei der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen. Der Förderzeitraum beträgt zwei Jahre mit Projektstart zum 1. April 2022.
Zur Pressemitteilung des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft der Landes NRW: https://www.mkw.nrw/presse/oer

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Sven Benson
Medizinische Fakultät der Universität Duisburg-Essen
Institut für Didaktik und curriculare Entwicklung in der Medizin
Hufelandstrasse 55
45147 Essen

Foto:UDE/Arne Rensing

Über uns

Das Institut für Medizinische Psychologie wurde 1978 gegründet und gehört zu den vorklinischen Abteilungen des Universitätsklinikums Essen. Seit Oktober 1997 steht es unter der Leitung von Prof. Dr. Manfred Schedlowski.

Anschrift

  • Institut für Medizinische Psychologie und Verhaltensimmunbiologie Universitätsklinikum Essen
    Hufelandstr. 55
    45122 Essen

Kontakt

  • Telefon: +49 201 723 4501
  • Fax: +49 201 723 5948
  • E-mail senden